FS 2009: Theaterwerkstatt / "Osteuropa verstehen"

19.01.2009 22:20

Zwei besondere Angebote für Studierende

Aufgeführt werden "Die Besessenen" von F.M. Dostoevskij. Dabei werden einzelne Szenen aus dem Roman szenisch umgesetzt, das heisst von den Studierenden gespielt werden. Den roten Faden bildet die zusätzliche Figur des Autors, der die Szenen miteinander verbindet.

Im Roman entfaltet Dostoevskij vor uns Schritt für Schritt eine grotesk-tragische Geschichte aus dem Leben in einem Städtchen. Dabei schreibt er wie aus der Erinnerung, als ob er aktiv an diesem Leben teilgenommen hätte. So wie uns seine Stimme durch den Roman führt, wird sie es auch in der Inszenierung tun. Die Figur des Autors begleitet die Zuschauer, wie Beatrice Dante, in die Hölle der Besessenheit.

Die Erfahrung der letzten Projekte zeigt, dass das Interesse an den Aufführungen auch bei nicht Russisch sprechenden gross ist. Deswegen soll dieses Projekt zweisprachig sein: Der Autor wird Deutsch durch die Szenen führen, die Szenen jedoch, die die Studierenden spielen, werden auf Russisch gespielt. So werden auch die nicht Russisch sprechenden Zuschauer der Geschichte folgen können und Zeugen einer authentischen Geschichte werden.

Anmeldung: bis 01.02.2009 an slavsem-at-unibas.ch

http://vorlesungsverzeichnis.unibas.ch/index.cfm?action=1&LID=50021864&ID=50021864&act_int=0&PeID=10004&&DID=69635&ML

 

  • Kurs:  "Osteuropa verstehen: drei Länder im sprachlich-soziokulturellen Vergleich"

Dieser Kurs ist das Pilotprojekt zu einem neuartigen, interdisziplinären Lehrmodell. Er kombiniert die drei am Slavischen Seminar angebotenen Sprachen - Russisch, Tschechisch, Kroatisch und strebt nicht nur einen Sprachvergleich, sondern vor allem einen Vergleich der Kommunikationskulturen an: Wie unterscheiden sich Begrüssungsrituale im öffentlichen Raum? Wie spricht man über seine Biographie? Welche Signale setzen Soziolekte, Dialekte und Jargon?

Ziel des Kurses ist es, den Ausbau der praktischen Sprachkompetenzen zu verbinden mit einer vertieften und vergleichenden Beschäftigung mit dem Umfeld, in welchem die Sprache verwendet wird.

http://vorlesungsverzeichnis.unibas.ch/index.cfm?action=1&LID=50022007&ID=50022007&act_int=0&PeID=10004&&DID=70665&ML