67 Stunden Krieg und Frieden

17.11.2010 17:24

Ein Hörbuch der Superlative - Interview mit Prof. Dr. Th. Grob

DRS 1:

Die «Hörbar» vertieft sich in die 67 Stunden Tolstoi, die «Der Audioverlag» auf 54 CDs herausgebracht hat. Gleichzeitig fragt sie nach den Hintergründen des Romans, nach den persönlichen und politischen Themen, die Tolstoi verarbeitet, nach seiner Arbeitsweise und nach der Bedeutung dieses Jahrhundertromans.

Auskunft gibt der Schweizer Slawist und Tolstoikenner Thomas Grob, Professor an der Uni Basel, dessen vielbeachtete Tolstoi-Ausstellung derzeit im Zürcher Strauhof zu sehen ist.

Interview hören

Gesamte Sendung zum Hörbuch hören