Ausstellung "Leben oder Schreiben. Der Erzähler Warlam Schalamow"

12.06.2015 18:15

Vernissage 12. Juni 2015, 18. 15 UB Basel

Die Ausstellung versteht sich als Anschauungsraum der Texte Warlam Schalamows, sie hat einen politischen und einen literarischen Aspekt: die sowjetische Lagerwelt zu präsentieren und das literarische Œuvre der steinernen Sachlichkeit, der radikal ausgenüchterten Berichte, eines eigens erfundenen Reportagestils in der Tradition der russischen Moderne zu verorten.
 

Mit Beiträgen von Studierenden des Slavischen Seminars.

mehr Infos auf ub.unibas.ch und Flyer [PDF (431 KB)]

 

Vernissage 12. Juni 2015, 18. 15 UB Basel


weitere Begleitveranstaltungen:

 

  • Do 11.6. 19:00 Literaturhaus Basel, Schalamov-Lesung
  • Mi 17.6. 18:00 UB, Themenabend mit Franziska Thun-Hohenstein und Thomas Grob
  • Mi. 12./19./26. August / 2.September, jeweils 19:00 Ackermannshof: Begleitendes Filmprogramm im Philosophicum