Retrospektive Stadtkino Basel: ŽELIMIR ŽILNIK. FILM ALS WIDERSTAND

04.05.2016 bis 19.05.2016

mit Einführungen von Studierenden des Slavischen Seminars | Premiere in Anw. der Regie (8.5. Logbook Serbistan)

Želimir Žilnik gilt als Altmeister des jugoslawischen und serbischen Films, als zentrale Figur der «Schwarzen Welle» und als Mitbegründer des Dokudramas. Das Stadtkino Basel präsentiert im Mai und Juni mit einer Werkschau einen Querschnitt durch sein Schaffen. Želimir Žilnik wird zur Premiere am 8.5. von Logbook Serbistan persönlich zu Gast sein. 

 

SPEZIALVORFÜHRUNGEN

Mi 4.5. 19:00, Fünf frühe Kurzfilme, Einführung: Roy Denz und Bastian Wyss

So 8.5. 18:30 Logbook Serbistan, mit Q&A, Moderation: Clea Wanner

Do 12.5. 19:00  Early Works | Rani Radovi, Einführung: Manuel Kuhn und Monika Scheuber

Fr 13.5. 21:00 Logbook Serbistan, Einführung: Naomi Richner

Do 19.5. 19:15 Tito among the Serbs for the Second Time | Tito po drug među Srbima, Einführung: Nikola Savić

 

TICKETS Es gibt die Möglichkeit reduzierte Gruppentickets (10 CHF) zu reservieren. Für die Vorstellungen am Mi 4.5. und So 8.5. sich bitte bis Mittwoch 4.5. 16 Uhr bei Clea Wanner melden. clea.wanner@unibas.ch