Osteuropäischer Film im Neuen Kino Basel

03.04.2014 bis 25.04.2014

Filme aus dem Dreiländereck (Ost)Deutschland - Polen - Tschechien

Das Neue Kino Basel zeigt in Zusammenarbeit mit dem Neisse Filmfestival und dem Osteuropa-Forum Basel jeweils einen Film aus Ostdeutschland vor und nach der Wende, aus Tschechien und Polen. Zu Beginn jedes Films werden zusätzlich Kurzfilme zu sehen sein.

"Verriegelte Zeit" von Sibylle Schönemann, D 1990, 3. April 21:30 Uhr und 4. April 21:00 Uhr

"Až do mesta Aš/Made in Ash" von Iveta Grófová, CZ/SK 2012, 11. April 21:00 Uhr und 11. April 21:00 Uhr

"Am Ende der Milchstrasse" von Leopold Grün, Dirk Uhlig, D 2012, 17. April 21:00 Uhr und 18. April 21:00 Uhr

"Frauentag/Women's Day" von Maria Sadowska, PL 2012, 24. April 21:00 uhr und 25. April 21:00 Uhr

 

Neues Kino, Klybeckstrasse 247, 4057 Basel. www.neueskinobasel.ch