Georgi Gospodinov liest aus seinem Roman „Physik der Schwermut“

16.05.2014 20:00

Freitag, 16. Mai 2014, 20 Uhr, STELLWERK Basel

Georgi Gosponidov (1968) ist der erfolgreichste bulgarische Schriftsteller der Gegenwart. Er gehört zu den meist übersetzten Autoren Bulgariens. Sein Debutwerk "Natürlicher Roman" wurde in 23 Sprachen übersetzt. Gosponidovs neuer Roman "Physik der Schwermut" hielt sich mehrere Wochen an der Spitze der Bestsellerliste Bulgariens und ist nun auf Deutsch erschienen.

Moderation: Irene Grüter, SRF 2 Kultur

Lesung bulgarisch/deutsch

Freitag, 16. Mai 2014, 20 Uhr, STELLWERK Basel am Bahnhof St. Johann, Vogesenplatz 1, 4056 Basel

Eintritt CHF 15/10, Einlass 19:30 Uhr, nur Abendkasse.

 

Veranstalter: Assen Janev / Dirk Schulz / STELLWERK Basel