Studienbeginnfeier 2007: Die Universität begrüsst die Erstsemestrigen

17.09.2007 10:00 bis 10:45

Am nächsten Montag, 17. September 2007, findet in der Aula des Kollegienhauses die traditionelle Feier statt, an welcher der Rektor Prof. Antonio Loprieno die Erstsemestrigen zu ihrem Studienbeginn begrüsst. Die Feier wird drei Mal durchgeführt, damit alle Studienanfänger und -anfängerinnen teilnehmen können.

Die Schweizer Hochschulen haben ihre Semesterdaten auf das Studienjahr 2007/08 vereinheitlicht. Am 17. September 2007 beginnt nun – rund fünf Wochen früher als bisher üblich – das erste Herbstsemester, das bis Weihnachten dauert.

Im Rahmen einer musikalischen Feier begrüssen Prof. Dr. Antonio Loprieno, Rektor der Universität Basel, und Marco Haller von der studentischen Körperschaft skuba am ersten Tag des Semesters die neuen Studentinnen und Studenten. Im Kollegienhaus findet vor und nach der Studienbeginnfeier ein Infomarkt statt, an dem sich die Universität Basel und zahlreiche Vereinigungen an Infoständen präsentieren. Die Seminare und Institute wurden angewiesen, ihre Einführungs- und Lehrveranstaltungen erst am Nachmittag zu beginnen.

Damit alle Interessierten teilnehmen können, wird die 45-minütige Feier dreimal durchgeführt. Für die Studierenden der Theologie, der Medizin und der Wirtschaftswissenschaften beginnt sie um 9.00 Uhr. Anschliessend folgt um 10.00 Uhr die Feier für die Studierenden der Juristischen und der Philosophisch-Historischen Fakultät. Um 11.00 beginnt schliesslich die Feier für die Studierenden der Naturwissenschaften und der Psychologie.

Programm
Feier zum Studienbeginn, Montag, 17. September 2007
• Studierende der Theologischen, Medizinischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät: 9.00-9.45 Uhr
• Studierende der Juristischen und Philosophisch-Historischen Fakultät: 10.00-10.45 Uhr
• Studierende der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Fakultät für Psychologie: 11.00 bis 11.45 Uhr
Aula der Universität, Kollegienhaus, Petersplatz 1, 4051 Basel.
Infomarkt: 1. Stock des Kollegienhauses, 8.30 bis 12.30 Uhr.